Glockenbaustelle II

Geschrieben von Sören Wittstock am .

Glockenbaustelle - Teil 2

es zieht!

Am Montag, den 17. Oktober 2011 wurde es richtig luftig im Turm. Die Schallläden wurden demontiert.

Kirchturm - Freiluftausführung

Schon aus großer Entfernung kann man jetzt direkt den Glockenstuhl mit den alten Glocken sehen.

Dienstag, 18. Oktober, 7:30 Uhr. Der Monteur der Glockengießerei Perner steht vor der Tür der Kirche. Vom Kran noch keine Spur. Aber das änderte sich bald. Ein Autokran bahnte sich seinen Weg vor die Kirche und nahm die Arbeit auf. Das Ziffernblatt auf der Marktseite wurde herausgehoben und Material nach oben geschafft. Im Turm gingen die Gerüstbauer ihrer Arbeit nach und bauten um die Glocken herum eine Arbeitsplattform auf. Bauingenieur Schubert aus Schneeberg dirigierte die Kranarbeiten vom Gerüst aus und hievte Gerüstteile in den Turm.

Über den Glocken öffneten die Bauarbeiter den Boden. Es bot sich eine ganz neue Perspektive auf die Glocken.

Die nächsten 29 Bilder :

  • glockenbaustelle-loessnitz-2-01
  • glockenbaustelle-loessnitz-2-02
  • glockenbaustelle-loessnitz-2-03
  • glockenbaustelle-loessnitz-2-04
  • glockenbaustelle-loessnitz-2-05
  • glockenbaustelle-loessnitz-2-06
  • glockenbaustelle-loessnitz-2-07
  • glockenbaustelle-loessnitz-2-08